Black Sheep

Schafe, die Hunger haben – Auf Menschen! Ein Splatter-Film, wie er im Buch steht: Trash pur, witzig und blutig.

Es ist ein idyllischer Tag auf dem Land. Der unter Schaf-Phobie leidende Henry kehrt zurück zu der alten Farm der Familie um etwas mit seinem Bruder Angus zu klären. Dabei trifft er auf die Tierschützerin Experience, die ihren Freund Grant sucht. Und plötzlich stehen sie der schwersten Aufgabe ihres Lebens gegenüber: Schafe, die Jagd auf Menschen machen, durch Gen-Experimente, durchgeführt von Angus!
Sie fliehen vor ihnen, töten sie und verstecken sich, doch es gibt kein Entkommen – vor Schafen!

Dieser Film ist eine gelungene Abwechslung zu sämtlichen Zombie-Splatter-Filmen, denn Schafe sind schon echt fiese Gegner. Lustig ist der Film allemal und auch wenn die Story stellenweise etwas an Braindead erinnert, keine Sorge. Für den Film wurden keine 2000 Liter Kunstblut verbraucht. Leider ist der Film eigentlich an sämtlichen Stellen sehr vorhersehbar, was ihn auf Dauer leider etwas langweilig macht.

Aber wer die DVD/BD zufällig für wenig Geld irgendwo entdeckt, der sollte definitiv zuschlagen!

Land: Neuseeland
Jahr: 2006
Genre: Splatter
Dauer: 87 Minuten

Wertung: 73/100

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s